Sch***e…

Sturmtief Egon hat auch im Baugebiet seine Spuren hinterlassen. Unter anderem hat’s unser Bauklo umgehauen. Da das wegen dem Frost in den letzten Wochen auch nicht leergepumpt wurde, dürfte es da drin nun ziemlich unangenehm ausschauen…

Bei den Nachbarn wurde in den letzten Tagen mit dem WDVS begonnen. Die Arbeiter dürfen ihre Styroporklötze nun über mehrere tausend m² verteilt wieder zusammensuchen. Zudem hat sich der Styropor-Müllhaufen eines anderen Nachbarn von alleine entsorgt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.